Gut zu wissen

Nachhaltigkeit / Umwelt

BETONSTEINE UND IHRE NATÜRLICHEN BESTANDTEILE

Für die Herstellung von Betonsteinen werden natürliche Rohstoffe verwendet: Sand, Kies, Splitt, Wasser, Zement. So werden die Zutaten meist aus der Umgebung unserer Betonwerke bezogen, was die meisten Steine zu absolut lokalen Produkten macht. Die flächendeckende Verteilung unserer Standorte in ganz Deutschland garantiert zusätzlich kurze Transportwege. So reduzieren wir nicht nur Fahrten der Rohstoffe auf ein Minimum, sondern auch den Weg von unserem Werk zu Ihnen nach Hause!

Dank vorausschauender Weiterentwicklung unserer Betonsteine gelingt es uns bei gleichbleibender Qualität und Langlebigkeit, den Zementgehalt der Steine möglichst niedrig zu halten. So fällt die Wahl unseres Zements auch auf eine Art, die besonders CO²-arm produziert werden kann.

Genauso viel Wert legen wir auf eine umweltfreundliche Produktion der Steine selbst. So zeichnet sich unsere Produktion durch ihre besondere Energieeffizienz aus, wie unser ISO 14001-Zertifikat für Umweltmanagement und ISO-50001 für Energiemanagement beweisen.

ÖKO-PFLASTER - DER ÖKOLOGISCHE BETONSTEIN

Die meisten unserer Betonsteinpflaster und -platten können im Ökoverband verlegt werden, was bedeutet, dass zwischen den einzelnen Steinen größere Fugen eingeplant werden. So bleibt die gesamte Fläche besonders wasserdurchlässig. Das ist wichtig, damit Regenwasser natürlich versickern und unser Grundwasser bereichern kann. Zu den Stars in dieser Kategorie gehören ganz klar unser Citydrän, Altstadtpflaster, Poligono naturale, TerrTurana, Execk, QuadratDrän, RechteckDrän.

Bereits im Stein integrierte freie Flächen, die die Versickerung von Wasser natürlich fördern sind nicht nur dank ihrer Wasserdurchlässigkeit besonders umweltfreundlich. Die freie Fläche kann schön bepflanzt und somit ganz natürlich zum Strahlen gebracht werden, wie unser City-Rasenstein und unsere Rasengitterplatten beweisen.

Für alle umweltbewussten Hausbesitzer haben wir auch spezielle Steine entwickelt, die von Natur aus wasserdurchlässig sind und die optimale Versickerung von Regenwasser unterstützen. So zählen unser Rechteck-Por und Altstadt-Por zu besonders beliebten Ökopflastern auf dem Markt.

NACHHALTIGKEIT DURCH LANGLEBIGKEIT VON BETON

Beton ist bekannt für seine hohe Festigkeit und lange Dauerhaftigkeit. Feuerfest und dadurch besonders robust bringen uns Betonsteine lange Freude. Mit einer Imprägnierung der Oberfläche sind die Steine optimal vor Verfärbungen oder Schmutz geschützt. Wo andere Materialien bereits ausgetauscht und erneuert werden müssten, begleiten uns Betonsteine nachhaltig über viele Jahre hinweg. Dabei sieht man sich an den zeitlosen Designs von Betonsteinen nie satt.


Selbst kleine Verschleißerscheinungen von einzelnen Steinen können unkompliziert behoben werden. Die betroffenen Steine werden einfach ausgetauscht, ohne die gesamte Fläche anpacken zu müssen. So bleibt das Pflaster langfristig wartungsarm. Um ein Verschieben der Steine zu verhindern, bietet EHL neben Randeinfassungen auch spezielle Verbundpflaster oder Steine mit Verbundnocken. Verbundpflaster lassen sich dank ihrer besonderen Form nicht verschieben während Verbundnocken unsichtbar in der Fuge verschwinden und den Steinen mehr Halt untereinander geben.

Ökologisch abbaubares Verpackungsmaterial

VERPACKUNG & RECYCLING BEI EHL

Rohstoffe werden in der Produktion dank Recycling besonders effizient genutzt. So wird der übrig gebliebene Beton gebrochen und für Gesteinskörnungen von uns und unseren Partnern wiederverwertet.

Nicht nur in der Produktion setzt EHL auf nachhaltige Prozesse. Auch die Lieferung der Produkte wird umweltfreundlich gestaltet. So sind unsere Transporte besonders kurz, da jedes Werk in ganz Deutschland lokal produzierte Produkte ausliefert.

Die Kombination aus so wenig Plastik wie nötig und einem biologisch abbaubaren Ökogranulat, das die Steine beim Transport vor Schäden schützt, sind kennzeichnend für unsere umweltschonende Verpackung. Das ökologische Füllmaterial löst sich einfach nach einigen Monaten von selbst auf.

SICHERHEIT MIT WEITSICHT

Oberste Priorität hat bei der EHL AG die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden. So gibt es ausführliche Sicherheitseinweisungen und Arbeitsschutzmaßnahmen für alle, die unsere Werke betreten, eine Anlagensicherung nach dem LTT System (Lock out, Tag out, Try out) und Sicherheitsrichtlinien für alle Partner und Kunden, die direkt mit unseren Produkten arbeiten. Für den ausgesprochenen Erfolg dieser Maßnahmen sprechen der „Safety Award“, der EHL 2018 vom Mutterkonzern CRH verliehen worden ist und die "SMS-Auszeichnung" (Sicher-mit-System).

Das Thema Sicherheit ist nur eines der wenigen Themen, die ausschlaggebend für die Auszeichnung der CRH Group ist. 2019 schaffte es das Unternehmen mit der Kategorie „Silver Class“ in das Sustainability Yearbook, das jedes Jahr die nachhaltigsten Firmen auszeichnet.