Kurpromenade Zempin auf Usedom

Highlight an der Ostseeküste


Das Seebad Zempin - einst Bauern- und Fischerdorf - liegt an der engsten Stelle zwischen Ostsee und Achterwasser auf der beliebten Ferieninsel Usedom. Zu den etwa 920 Einwohnen gesellen sich jährlich noch rund 50.000 Urlaubsgäste.

Die attraktive Promenade wurde zur Sommersaison 2011 fertiggestellt und verläuft vom nördlichen Ortsrand bis zum belebten Kurplatz mit modern gestalteter Konzertmuschel - Bühne für Veranstaltungen aller Art.


Freilichtbühne Sitzstufen beleuchtet
Kompass mit Pflastersteinen Kurpromenade_Usedom
Strandweg Usedom

Für die Flächengestaltung verwendete man edles Cityflair mit stahlkugelgestrahlter Oberfläche. Bei der Farbauswahl stand die natürliche Umgebung Pate: Eine Komposition aus den Farben granit-gelb, savanna-creme und marmor-beige, die Assoziationen zum Sandstrand hervorruft.

Die Zempiner sind zu Recht stolz auf ihre Promenade, die heute zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählt.


Eckdaten


EHL Produkte


Cityflair

24,7/16,5 cm

16,5/16,5 cm

16,5/12,3 cm

in der Steinstärke 8 cm

Farben: granit-gelb, savanna-creme und marmor-beige

Liefermenge: rund 5.750 m²


Idaniaflair

120 Steinformate

Steinstärke 8 cm

in den Farben marmor-weiß und blau

Liefermenge: rund 460 m²