Schulhof der Hans-Böckler-Realschule in Bochum

Alte Schule im frischen Gewand


An der Hans-Böckler-Realschule in Bochum werden aktuell ca. 550 Schülerinnen und Schüler in 20 Klassen von rund 40 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. 1964 als siebte Realschule in Bochum gegründet, wurde das Gebäude von April 2012 bis August 2014 saniert. Schon auf den ersten Blick wird deutlich: Die Architekten haben einen tollen Job gemacht. Wo bislang hauptsächlich schwarz und grau vorherrschte, dominieren heute frische Farben den Komplex.


Hans-Böckler-Realschule
Spielplatz Eitorf Treppenanlage Hans-Böckler-Realschule
Schulhof Hans-Böckler-Realschule

Natürlich musste der ebenfalls in die Jahre gekommene Außenbereich renoviert und entsprechend attraktiv neu gestaltet werden. Man entschied sich, dazu die hochwertigen Betonbauteile aus dem Hause EHL zu installieren.

Die Flächen wurden harmonisch zum neuen Gebäude-Outfit mit Pflastersteinen in der eigens dafür kreierten Sonderfarbserie "Bochum" - helles Naturbeige sowie rot-beige-nuanciert – hergestellt.

Für den Bau einer sicheren und benutzerfreundlichen Treppenanlage kamen die edlen Flair-Blockstufen in anthrazit mit weißen Signalstreifen sowie EHL-Stützwinkel in verschiedenen Bauhöhen zum Einsatz.


Eckdaten


EHL Produkte


Cassetta Steinsystem

in der Steinstärke 8 cm

in den Wunschfarben: "helles naturbeige" und rot-beige nuanciert

Liefermenge: rund 4.300 m²


Rechteck-/Quadratpflaster

10/20/8 cm

15/15/8 cm

in der Steinstärke 8 cm

in den Wunschfarben: "helles naturbeige" und "rot-beige-nuanciert"

Liefermenge: rund 1.000 m²


Flair-Blockstufen mit Signalstreifen

Farbe basalt-anthrazit/marmor-weiß

15 cm Höhe, 35 cm Tiefe

in den Längen 50, 100, 130 und 170 cm

Liefermenge: rund 400 lfdm


Stützwinkel und Stützwinkel-Eckelemente, Sichtbeton

Baubreiten 50 und 100 cm

Bauhöhen: 55, 80, 130 und 155 cm

Liefermenge: rund 230 lfdm